A1 40-Stunden Grundlehrgang für Auditoren inkl. 1 Tag Grundlagen Luftrecht

Datum

Freitag, 01.01.2021
Vorbei!

Kosten

2.400,00€

Labels

Auditoren Qualifikation

A1 40-Stunden Grundlehrgang für Auditoren inkl. 1 Tag Grundlagen Luftrecht

Dauer

6 Tage

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an QM- Beauftragte, Quality Manager und Mitarbeiter des Qualitätsmanagements. Die Teilnehmer lernen die wesentlichen Grundlagen für die ordnungsgemäße Durchführung eines Zertifizierungsaudits in Übereinstimmung mit den jeweiligen behördlichen Anforderungen kennen.

 

Inhalt

  • Aktuelle Normenforderungen zur Planung und Durchführung von Audits nach DIN EN ISO 19011
  • Besondere Vorgaben der Normenreihe DIN EN 9100
  • Planung von Audits nach DIN EN 9100
  • Handhabung von Checklisten
  • Anwendung von Verfahren und Formblättern bei der Auditierung
  • Frage- und Gesprächstechniken
  • Transaktionsanalyse als Hilfe für die Gesprächsführung
  • Praktische Durchführung von Fallstudien und Audits
  • Schriftliche Abschlussprüfung

 

Luftrecht:

  • Internationales, Europäisches und deutsches Luftrecht
  • Rechtsgrundlagen/ Institutionen und Behörden
  • Entwicklung Herstellung und Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit: Part 21, Part M, Part 145, Part 147, Part 66
  • Zulassung von Entwicklungsbetrieben, Herstellungsbetrieben und Instandhaltungsbetrieben
  • Haftung und Versicherung
  • Haftungssysteme
  • Haftung beim Betrieb von Luftfahrzeugen
  • Organisationshaftung
  • Produkthaftung
  • Straftaten und Ordnungswidrigkeiten
  • Allgemeines Strafrecht
  • Luftverkehrsrechtliches Nebenstrafrecht

 

Voraussetzungen
Tätigkeit in einem Luft- und Raumfahrtbetrieb im Qualitätsmanagementbereich und Erfahrung als interner Auditor mit guten Kenntnissen der DIN EN 9001.

 

Lehrgangsleiter

Wolfgang Pohland, Andreas Rauschenberger; Wilfried Weber, Luftrecht: tbd