M5 INFORMATIONSSICHERHEIT – FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Managementsysteme

M5 INFORMATIONSSICHERHEIT – FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Wie man schnell und strukturiert ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) einführt.

 

Dauer

1,0 Tage

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Prokuristen, IT-Leiter, Leitende Angestellte; Informationssicherheitsbeauftragte (CISO, ISO, ISB), Datenschutzbeauftragte (DPO, DSB), QM-Beauftragte (QMB) und Leiter Qualitätsmanagement (QualityManager).

Als Entscheider im Unternehmen müssen Sie sich mit Informationssicherheit beschäftigen. Wie aber etwas umsetzen, von dem man nur die Norm kennt bzw. gelesen hat? Wir werden konkret und zeigen Ihnen, was die ISO 27001 ist und wie Sie es mit einfachen Lösungen im Unternehmen nutzbringend und kostengünstig implementieren.

 

Inhalt

  • Einführung ISO 27001
  • Begrifflichkeiten zur ISO 27001
  • Audit-Prozess zum Erhalt des Zertifikats
  • Vorgehensweise zum Schätzen des Aufwands
  • Praxisbeispiele für sinnvolle Maßnahmen
  • Möglichkeiten zum Reduzieren des Restrisikos

 

Hinweis

Es erfolgt keine Abschlussprüfung

 

Voraussetzungen

keine

 

Veranstaltungsleiter

Sven Bartelsen, Bastian Härzer

Seminar Fakten

Datum

04.11.2020

Kosten

€ 450.- pro Teilnehmer inkl. Teilnahmebestätigung, Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen, zzgl. Umsatzsteuer (min. 5 Teilnehmer, max. 14)

Seminar vor Ort?

Nein Ja

Anmeldung zum Seminar
M5 INFORMATIONSSICHERHEIT – FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE